• Liberté Flussreisen
  • Liberté Flussreisen
  • Liberté Flussreisen

Ihr Schiff – Historisches

Die LIBERTÉ wurde 1935 in Alphen a. R. etwas südlich von Amsterdam als „MS Androna“ gebaut. Ursprünglich als Frachtschiff auf Kiel gelegt, war sie unter den Namen „Tonia“ und „Anna-Ilona“ unter anderem auf der Lahn unterwegs. Ab Mitte der 70-iger Jahre wurde sie als private Motoryacht genutzt. 1986 begann ihre Karriere als Kreuzfahrtschiff. Im selben Jahr erhielt sie neben einigen Umbauten auch ihren jetzigen Namen. Bis heute haben über 8000 Gäste mit der LIBERTÉ wunderschöne Reisen unternommen. Viele von ihnen waren mehrmals an Bord. Jährlich wechselnde Routen lassen keine Eintönigkeit aufkommen. Immer wieder wurde das Schiff technisch auf neuesten Stand gebracht, der Komfort den gestiegenen Ansprüchen der Passagiere angepasst. Das Steuerhaus, das sich hinten befand musste umgebaut werden. Heute wird das Schiff von Vorne gesteuert. Moderne Technik hielt Einzug.

Auch die Kabinen wurden renoviert, die Doppelstockbetten gegen normale ausgestauscht. Ein Whirlpool fand seinen Platz auf dem Sonnendeck, viele größere Schiffe bieten diesen Luxus nicht. Der größte „Eingriff“ wurde im Jahr 2004 durchgeführt. Die LIBERTÉ wurde von 33,52 m auf ihre heutige Größe verlängert. Platz für die Komfortkabinen entstand. Ein Bugstrahlruder verhilft zu mehr Manövrierfähigkeit.

Bei allen Veränderungen blieb der Charme der „Alten Lady“ jedoch erhalten. Überzeugen Sie sich selbst!


Liberté-Reisen
Johann & Thomas Magner GbR · Friedrich-Ebert-Straße 110 · 39590 Tangermünde

Thomas Magner: +49 (0) 172 / 87 22 796
Johann Magner: +49 (0) 172 / 39 40 324

Copyright 2019 Liberté-Reisen